Sonntag, 2. Oktober 2011

Serie: Eigenbau Nr. 8 (120cm x 55cm)

Im November 2008 wurde der 120cm x 55cm Eigenbau für einen Mittelhamster gezimmert. Dies war für fast ein Jahr der letzte Eigenbau gewesen. Erst Ende 2009 packte mich dann wieder die Eigenbaulust.
Eigenbau noch ohne Kantenumleimer
Der 120er Bau bestand aus beschichteter Spanplatte in weiß, mit 1,9cm Dicke und unterschied sich ansonsten nicht von den 90er Eigenbauten (Eigenbau Nr. 5, 6, 7).
Einrichtung
Allerdings bekam dieses Gehege wieder eine zweigeteilte Gitterabdeckung. Diesmal aber nicht wegen dem Standort unter einer Schräge (Eigenbau Nr. 3), sondern schlicht wegen der Größe des Eigenbaus. 

Die Holzleisten der Gitterabdeckung wurden diesmal nicht nur mit Nägeln befestigt, sondern auch mit Ponalleim.

Hier geht es zur Eigenbauverbindung aus Bau Nr. 5 und 6.

Kommentare:

  1. Hi
    ich will für meine Kleine auch ein neues Hamsterheim bauen, aber hatte gedacht, dass beschichtete Spanplatten nicht so gut für Hamster sind, falls sie mal dran knabbern oder so..
    Geht das denn ohne Probleme?
    lG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, klar geht das. Beschichtete Spanplatte wird in der Hamsterhaltung fast ausschließlich verwendet, wenn man selbst baut. Das ist hygienischer und kann gut gereinigt oder sogar mal desinfiziert werden.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...